Spirituelle Allianz zwischen der Schweiz und dem Libanon

Die heiligen Eremiten des Friedens

Alliance spirituelle entre la Suisse et le Liban

Les saints Ermites de la Paix

Alle diese Projekte sind ein Beitrag für den Frieden.

Vielen Dank für ihre Hilfe!

Attest und Segen von Papst Franziskus

1988


1988-2005






1991


1994-1998


2000



2004


2006



2010


2011


2012


2013


2014








2015





2016


2016-2017


2019


2020




2021




2022

  • Gründung Solidarität Libanon-Schweiz am Kollegium St. Fidelis in Stans.

 

  • Sendung von 900 Tonnen Hilfsgüter in den Libanon, davon 600 Tonnen medizinisches Material, 120 Maschinen für die Dialyse.
  • Finanzielle Hilfe für Familien
  • Bildungsstipendien im Collège des Apôtres.
  • Beteiligung am Wiederaufbau des Collège des Apôtres.
  • Aufbau des Weisenheims Nasama, in Eddé bei Batroun.


  • Diaschau «Friede für den Libanon».
  • • 
  • Zentrum für Behinderte in Taalabaya, Békaa.


  • «Friedensgarten» in Taalabaya.
  • die Brenz-Band, Orchester Behinderter, macht Tournee.


  • Spirituelle Allianz zwischen der Schweiz und dem Libanon


  • «Haus des Friedens» in Achkout, gekauft durch eine wohltätige Schweizer Familie.
  • spirituelle Allianz zwischen der Schweiz und dem Libanon.

 

  • Pater Josef Banz präsentiert die Friedensvision im Libanon. – Diaschau «Frieden bauen im Libanon» / Zivildienst.


  • Diaschau „Frieden bauen im Libanon“


  • Natur und Frieden und Vision Bahn (Friedenszug).


  • Musik und Frieden, Ateliers und Konzerte, Musikschule. Konzerte in der Schweiz.


  • Grundsteinlegung des Cercle de Travail pour la Paix (CTP) (Arbeitskreis für den Frieden) in Ehmej.
  • Gründung des Komitees SLS EPP.
  • Gründung von EPP.
  • Einweihung des Friedensweg, führt vom CTP nach Annaya zum Hl. Charbel.
  • Natur und Frieden
  • Erneuerbare Energie, Solarpanel.
  • Freiwilligeneinsatz im Message de Paix, Instit. für Behinderte.


  • Kunst und Frieden: Adrian Gander startet das Projekt in visueller Kunst zum Thema Frieden. Ateliers, Wandmalerei, Graffiti, Zeichnung, Workshops.
  • Film: Reise in die Schweiz des Nahen Ostens
  • Beit-Hebbak: Garten des Friedens und Solarpanels


  • Bau / Errichtung des Arbeitskreises für den Frieden (CTP) in Ehmej nahe bei dem Kloster St. Charbel.


  • Friedensmeditation: Projekt zur Feier des Jubiläums 600 Jahre Nikolaus von Flüe und 30 Jahre SLS


  • SLS passt sich der dramatischen Lage im Libanon an


  • Bildung des neuen SLS-Vorstands
  • SLS definiert ihr neues Profil in zwei Achsen: Bildung-Hilfe und Spiritualität und Frieden
  • Beat Duss beginnt mit der Erneuerung der Website: www.solisu.ch


  • Unsere Partner im Libanon gründen das Zedernholz-Edelweiss-Komitee.
  • One World und SLS starten das Projekt "One Nature", das von der Enzyklika Laudato si von Papst Franziskus inspiriert ist.
  • Der Heilige Franziskus von Assisi ist der Patron dieses Projekts.


  • St. Joseph ist neben der Heiligen Jungfrau Patron von SLS


NY, 15.05.2022

Karte der Projekte in Libanon / Carte des projets au Liban

Aktuelle Projekte im Libanon / Projets actuels au Liban

H

I

7

Spiritualité et paix

Huebboden 2

6370 Oberdorf

e-mail

+41 41 610 30 65

Durch Klicken vergrössern und den QR-Code direkt im e-Banking scannen.

Agrandir en cliquant et scanner le code QR directement dans l'e-banking.

Spenden

Mit den Spenden werden im Libanon die Bereiche Bildung, Spiritualität-Soziale Hilfe und Respekt vor der Schöpfung finanziert. Seit 2019 erlebt der Libanon die schwersten Krisen seiner Existenz, vor allem eine hohe Inflation Arbeitslosigkeit und Armut. SLS schickt auch Hilfsgüter. Da sich der Vorstand und seine Mitarbeiter ehrenamtlich engagieren, sind die Verwaltungskosten sehr gering. Den Wohltätern wird eine Bescheinigung über die Steuerbefreiung zugesandt.


Dons

Les dons servent à financer au Liban l’éducation, Spiritualité-aide sociale et respect de la création. Depuis 2019, le Liban subit les plus graves crises de son existence, surtout une grave inflation le chômage et la pauvreté. SLS envoie aussi des produits de premières nécessités. Comme le comité et ses collaborateurs s’engagent bénévolement, les frais administratifs sont très réduits. Une attestation d’exemption d’impôt est envoyée aux bienfaiteurs.


Bankverbindung / Coordonnées bancaires

Banque Raiffeisen, 6370 Stans / NW

IBAN: CH15 8080 8006 3159 5482 0

SWIFT: RAIFCH22XXX



Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

Ce site utilise des cookies. Veuillez lire notre politique de confidentialité pour plus de détails.

OK